Wir sind Mitglied in der IASP - International Association for Suicide Prevention
Informationen für Medienschaffende
Headerbild
DGS-Hilfe

Informationen für Medienschaffende

Für Medienschaffende und Interessierte hat das Nationale Suizidpräventionsprogramm (NaSPro) zahlreiche Informationen zusammengestellt. Sie finden dort aktuelle Pressemitteilungen (ältere im Archiv) sowie die Checkliste für die Berichterstattung über Suizide. Auch für spezifische Themen hat das NaSPro Empfehlungen publiziert. Zusammengestellte Fallbeispiele können Ihnen zusätzliche Anregungen liefern. Sie haben weitere Fragen, möchten ein Interview führen oder benötigen weiterführende Informationen? Sie erreichen die zuständigen Personen im Nationalen Suizidpräventionsprogramm über den Pressekontakt.

Suizidprävention ist möglich.
Unterstützen Sie uns dabei, die Zahl der Selbsttöungen in Deutschland weiter zu verringern.

Die Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention (DGS) ist seit 1972 die übergreifende Fachgesellschaft für alle Einrichtungen und Personen, die sich in Forschung, Lehre oder Praxis mit Suizidprävention als Hilfe in Lebenskrisen befassen.

Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention - Hilfe in Lebenskrisen e.V.

Geschäftsstelle
Stromberger Straße 2
55545 Bad Kreuznach
Telefon: 0671-20278566
E-Mail: dgs.gf(at)suizidprophylaxe.de
www.suizidprophylaxe.de

Unsere Kooperationspartner

Unterstützen Sie uns