Wir sind Mitglied in der IASP - International Association for Suicide Prevention
Interessantes zum Thema...
… aus Gesellschaft, Medien und Recht
Headerbild
DGS-Hilfe

Tagung: Suizidprävention in Zeiten globaler Krisen und Konflikten

Das Nationale Suizidpräventionsprogramm (NaSPro) wurde vor 20 Jahren gegründet. Zum zwanzigjährigen Jubiläum möchte das NaSPro auf die aktuellen Herausforderungen in der Suizidprävention aufmerksam machen. Angesichts der aktuellen Krisen und der Gesetze zum assistierten Suizid in Deutschland, ist es momentan enorm wichtig, über eine gesetzliche Verankerung von Suizidprävention zu sprechen.

Deswegen lädt das NaSPro herzlich zur Tagung: Suizidprävention in Zeiten globaler Krisen und Konflikten an.

Wann? Montag, den 05. September 2022 von 11:00 bis 17:00 Uhr

Wo? Kaiserin-Friedrich-Stiftung, Robert-Koch-Platz 7, 10115 Berlin

Hier finden Sie die offizielle Einladung, das Programm, sowie die Teilnahmebestätigung.

Wir wünschen eine spannende Tagung!

Suizidprävention ist möglich.
Unterstützen Sie uns dabei, die Zahl der Selbsttötungen in Deutschland weiter zu verringern.

Die Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention (DGS) ist seit 1972 die übergreifende Fachgesellschaft für alle Einrichtungen und Personen, die sich in Forschung, Lehre oder Praxis mit Suizidprävention als Hilfe in Lebenskrisen befassen.

Deutsche Gesellschaft für Suizidprävention - Hilfe in Lebenskrisen e.V.

Geschäftsstelle
Ziegelhofstr. 112
79110 Freiburg i.B.
E-Mail: dgs.gf(at)suizidprophylaxe.de
www.suizidprophylaxe.de

Unsere Kooperationspartner

Unterstützen Sie uns